Krähenjagd Ausrüstung

Krähenjagd Ausrüstung

Die Krähenjagd Ausrüstung

Da Krähen sehr intelligente Tiere sind sollte man sich auf diese Jagd nicht unvorbereitet und schon garnicht ohne Tarnung begeben. Krähenjagd Ausrüstung und vor allem deren Auswahl ist sehr wichtig. Die Tarnung bei der Krähenjagd ist fast alles. Ich habe schon einiges ausprobiert und ohne die Richtige Tarnung muss man schon sehr, sehr großes Glück haben eine Krähe zu erlegen. Die Krähenjagd verlangt einiges an Wissen und vor allem gute Vorbereitung von demjenigen ab, der diese Vögel mit Erfolg bejagen möchte.

Krähenjagd Tipps

Tarnstand beziehungsweise Tarnzelt noch in der Dunkelheit aufbauen. So sind die vorbereitet wenn die Krähen von den Schlafbäumen erwachen und sich auf die suche nach Futtermöglichkeiten begeben.

Auto nicht in Sichtweite abstellen. Auch ein sehr guter Tipp ist es sein Fahrzeug möglichst weit weg oder versteckt abzustellen. Krähen erkennen ein Fahrzeug und werden skeptisch wenn sich dieses zu Nahe am Lockbild sprich Bejagungspunkt befindet.

Warten. Schießen Sie nicht sofort auf eine Krähe. Meistens unterschätzen man die Distanz und die Krähe kommt ungeschoren davon. Sie wird dann nicht wiederkommen und mir ist es schon passiert danach keine einzige Krähe mehr gesehen zu haben.

Krähenjagd Ausrüstung

-einen Tarnanzug ganz wichtig mit Handschuhen und Maske
-ein Tarnzelt oder Tarnnetz
-Tarnstrumpf oder Tarn-Tape für die Flinte
-Lockkrähen
-Krähenlocker
-Sitzgelegenheit -Gehörschutz -Munition


Der Tarnanzug
-> Ich benutze einen Tarnanzug zur Krähenjagd welchen ich über meine normale Jagdbekleidung anziehe. So brauch ich nicht ganze Zeit im Tarnanzug rumzulaufen und beim aufbauen des Tarnstands / Tarnzelts kann ich mich besser Bewegen und hacke nicht überall ein.

Wie oben bereits erwähnt ist eine Maske und Handschuhe ein muss der Krähenjagd Ausrüstung. Wichtig bei den Handschuhen ist trotzdem einen guten Grip zu haben um ordentlich schießen zu können. Bei der Maske gilt je weniger die Krähen vom hellen Gesicht des Jäger sehen umso besser. Ich verwende ganz dünne Handschuhe und eine Netzartige Maske für das Gesicht.


Das Tarnzelt
->Ein wichtiges Utensil bei der Krähenjagd. Trägt man den Tarnanzug verschwindet man in dem Zelt für die Vögel nahezu komplett. Der Hintergrund des Tarnzeltes und der Tarnanzug heben sich nicht besonders voneinander ab. Deswegen ist der Körper des Jägers nicht mehr gut zu erkennen und das ist ja das Ziel.
Die Krähen werden näher streichen weil der Jäger sehr viel später erkannt wird. Ganz wichtig um die Krähen überhaupt auf Schussdistanz zu bekommen. Meiner Meinung auch etwas das bei der Krähenjagd Ausrüstung nicht fehlen sollte.


Tarntape für die Flinte
-> Ist Ihre Flinte nicht von vornherein mit einem Tarndruck versehen muss man sich etwas überlegen. Es gibt die Möglichkeit die Flinte mit einem sogenannten Tarntape zu umwickeln. Lässt sich leicht wieder ablösen und man kann dieses Tape auch einige male verwenden. Funktioniert auch sehr gut. Auch ein Tarnstrumpf kann verwendet werden ist aber mühsam zu montieren und jedesmal wenn man die Flinte abbricht verspießt er sich.

Ich bevorzuge das Tarntape auf der Krähenjagd da es einfach ist und man trotzdem den Lauf getarnt hat. Kann man leicht wieder ablösen und die Flinte kann auch so wieder verwendet werden.


Lockkrähen
->Lockkrähen werden vor dem Tarnzelt / Tarnstand aufgebaut um eine gute Futtermöglichkeit für die Krähen zu simulieren. Es gibt die etwas günstigere Variante nämlich die unbeflockten Lockkrähen. Sie sind um einiges günstiger als die Hochwertigeren beflockten Lockkrähen. Die Lockwirkung ist aber nicht sonderlich gut bei diesen Dingern.

Ich bevorzuge beflockte Lockkrähen im Lockbild. Eines der Dinge die man auch nicht vernachlässigen sollten bei der Krähenjagd Ausrüstung. Passen Sie auch auf keine Lockkrähen mit ins Lockbild zu nehmen, die schon sehr oft im Einsatz waren und kein ordentliche Beflockung mehr haben. Krähen erkennen den glänzenden Kunststoff ansonsten und der Jagderfolg wird schmäler.


Krähenlocker
-> Der Krähenlocker dient zur nachahmung des Krähenlauts. Die schwarzen Vögel hören das sehr weit und auch wenn sich das Lockbild noch nicht in Sichtweite befindet werden sie aufmerksam. Das Locken ist nicht einfach und sollte unbedingt vorher geübt werden. Ich habe einige Zeit gebraucht um etwas brauchbares Rauszubekommen. Wenn Sie das Locken mit dem Krähenlocker noch nicht richtig beherrschen werden Sie die Vögel eher vertreiben als anlocken. Mein Krähenlocker ist der von Sam Neyt welcher einfach zu bedienen sprich zu erlernen ist und auch einen super Lockton von sich gibt.


Sitzgelegenheit
->Eine Sitzgelegenheit ist auch sehr wichtig bei der Krähenjagd Ausrüstung. Sie müssen nicht ganze Zeit stehen im Tarnzelt und können warten um im richtigen Moment aufzustehen und zu schießen. Ein weiterer Vorteil ist auch dass man sich im Sitzen weniger bewegt und so keine Krähen vertreibt. Ich persönlich benutze einen alten Kübel welchen ich Grün oder in Tarnfarbe anstreiche. Man bringt Munition, Gehörschutz, Tarnanzug und alles was man mitnehmen möchte hinein. Während der Krähenjagd dient er zum verstauen nich getarnter Gegenstände und vor allem als Sitzgelegenheit.


Krähenjagd Ausrüstung - Gehörschutz
->Ein weiteres wichtiges Utensil bei der Jagd ist der Gehörschutz. Auf der Pirsch verstehe ich wenn einige Sagen sie empfinden das tragen eines Gehörschutzes nicht für notwendig. Bei der Jagd auf Krähen wo es passieren kann dass in wenigen Minuten einige Schüsse fallen ist ein solcher Schutz des Gehöres jedoch sehr empfehlenswert. Ein aktiver Gehörschutz ist zwar teurer aber es zahlt sich aus. Man braucht Ihn sowieso öfters ob am Schießstand, bei der Treibjagd oder eben der Krähenjagd.

Mir selbst ist es passiert als wir zu 2 auf der Krähenjagd waren. Ich hatte meinen Gehörschutz vergesse und dachte mir egal das wird schon nicht so schlimm. Meine eigenen Schüsse waren eigentlich kein großes Problem aber die meines Jagdfreundes neben mir im Stand. Dieser hat immer auf einer Höhe zu meinem Ohr seine Schüsse abgegeben. Das kann ich ihm auch nicht übel nehmen aber das führte soweit dass ich einen kleinen Gehörsturz hatte und über eine Woche mit einem Tinitus bedient war. Und glauben Sie mir seit diesem Erlebnis ist für mich ein Gehörschutz in meiner Krähenjagd Ausrüstung ein muss.


Krähenjagd Ausrüstung - Munition
->Natürlich spielt auch die Wahl der richtigen Munition für die die Krähenjagd eine Rolle. In der Regel werden Krähen mit der Flinte bejagen welche natürlich auch getarnt sein sollte. Als Munition eignet sich am besten eine Schrotmunition mit einem Schrotdurchmesser von 2,7mm da hier die Deckung am besten für die Rabenvögel passt. Verwenden Sie zu große Schrote zum Beispiel 3,5mm wird die Deckung einfach nicht gut passen.

Wie in vielen Ratgebern beschrieben verwenden die meisten 2,7mm Schrotmunition und auch ich habe mich selbst davon überzeugt das diese am besten ist. Ein kleiner Tipp von mir: Nehmen Sie nie zu wenig Munition mit denn an manchen Tagen ist sie mir schon knapp geworden.